Metallkleber Test

Wenn Sie den richtigen Kleber haben, entsteht eine starke und sofortige Verbindung. Dieses Leistungsniveau spart Zeit und erspart Ihnen viel Frust. Wenn Sie den falschen Kleber benutzen, kann es passieren, dass dieser zu lange benötigt bis dieser fest wird, oder der Klebstoff hält nicht lange. Ein Versagen des Klebestoffes kann zu Sicherheitsproblemen und unvollständigen Projekten führen. Dies ist für Metallarbeiter, Mechaniker, Juweliere, Bauarbeiter und Produktionsstätten, die stark auf das Verkleben von Metall mit Metall angewiesen sind, nicht ideal.

Metallkleber Test

Metallkleber Test

Das Auseinanderfallen von geklebten Teilen kann für Hausbesitzer, die Heimwerkerprojekte durchführen, oder für Handwerker, die daran arbeiten, etwas Besonderes zu schaffen, sehr ärgerlich sein.
Zum Glück gibt es den richtigen Kleber da draußen. Tatsächlich gibt es viele Marken, die behaupten, der beste Klebstoff für Metall zu sein. Wir haben sie getestet, damit Sie den für Ihr Projekt am besten geeigneten Klebstoff auswählen können.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Klebstoff Sie kaufen sollen, lesen Sie weiter, um die besten Klebstoffe für Metall zu finden.

1. „Editor’s Choice“ Klebstoff für Metall: J-B Weld 8276 KwikWeld, schnelltrocknendes und stahlverstärktes Epoxid

Zugfestigkeit: 167 Bar
Abbindezeit: 6 Minuten
Aushärtezeit: 4-6 Stunden
Betriebstemperatur: bis zu 148,8° C

Auf der Suche nach dem besten Kleber für Metall taucht die Marke „J-B Weld“ häufig auf. Dieser Kleber wird in einer Verpackung mit der Aufschrift “World’s Strongest Bond” („Die stärkste Verbindung auf der Welt“) geliefert. Dieses schnell abbindende, stahlverstärkte Epoxid wird als Zweikomponentensatz geliefert und ist die schneller aushärtende Version des originalen, zweiteiligen und kalt geschweißten Epoxids.
Die Abbindezeit dieses Epoxids beträgt nur 6 Minuten und die Aushärtung dauert 4 bis 6 Stunden. In dieser Zeit sollte der Kleber in Ruhe gelassen werden, damit die Bindung so stark wie möglich ausfällt.

Permanente Bindung

Sobald der Kleber ausgehärtet ist, ist die Bindung dauerhaft. Dies bedeutet, dass Sie es schleifen, bohren, füllen oder wie auch immer bearbeiten können. Diese Bindung weist eine starke Zugfestigkeit von 167 Bar auf. Es ist einfach zu benutzen, funktioniert auf verschiedenen Oberflächen und hält die Leistungsfähigkeit bei Temperaturen von bis zu 148,8 Grad Celsius aufrecht. Diejenigen, die am meisten von diesem Kleber profitieren, sind Hausbesitzer, die Haushaltsreparaturen durchführen, Klempner, Seeleute, Handwerker, Automechaniker und viele andere.
Dieser Kleber ist aufgrund seiner Zugfestigkeit, schnellen Klebezeit, der hohen Anzahl an verschiedenen Anwendungsbereichen und der Benutzerfreundlichkeit eines der Kleber auf unserer Liste, die wir für Sie ausgewählt haben.

Pros
  • Hervorragende Zugfestigkeit
  • 6 Minuten Klebezeit
  • Hochtemperaturtoleranz bis zu 148,8 Grad Celsius
  • Eine hohe Anzahl an verschiedenen Anwendungsbereichen
  • Benutzerfreundlich
  • Leicht anzuwenden und zu bearbeiten
Cons
  • Die Aushärtezeit erfordert etwas Geduld

2. E6000 Plus Mehrzweckkleber, Kristallklarer Kleber Handwerkskleber

Zugfestigkeit: 196 Bar
Abbindezeit: 4 Minuten
Aushärtezeit: 24 Stunden
Betriebstemperatur: bis zu 93 °C
Die E6000-Verpackung meint es Ernst, da diese Ihnen bereits viele Informationen liefert. Dies ist ein industrietauglicher Klebstoff, der eine dauerhafte Verbindung bildet. Es wird als einzelne Tube geliefert, sodass keine andere Medien zum vermischen mit dem Kleber benötigt werden, um loszulegen.

Perfekt für Handwerker

Wenn dieser Kleber vollständig getrocknet ist, wird dieser transparent. Da der Kleber keine sofortige Verbindung herstellt, ist dieser perfekt für Handwerker geeignet, die auch noch während des Prozesses Anpassungen vornehmen müssen. Sie haben ca. 5 Minuten Zeit, bevor der Kleber aushärtet. Für Handwerker, die einen schnell aushärtenden Klebstoff suchen, ist dieser Kleber nicht geeignet, da das vollständige Aushärten ganze 24 bis 72 Stunden dauert. Wenn Sie das Projekt für einige Tage ablegen können, sollte die Aushärtezeit für Sie kein Problem sein.

Die Benutzerfreundlichkeit ist ein weiterer Grund, warum dieser Metallkleber möglicherweise genau das Richtige für Sie ist. Da der Klebstoff in einer Tube geliefert wird, kann dieser in einem Schritt und mit einer Hand aufgetragen werden. Einige Benutzer werden außerdem Freude an der eingebauten Applikatorspitze haben.

Kleben Sie alles, was Sie wollen

Der „E6000“ Handwerkskleber kann für Stoffe, Holz, Glas, Keramik, Metall und eine Vielzahl von anderen Materialien verwendet werden. Sie können den „E6000“ Handwerkskleber auch in unserer Kategorie für „Beste Kleber für Glas“ finden. Der Kleber funktioniert auch bei hohen Temperaturen und extremen Bedingungen, einschließlich Wasser, gut. Der Überschuss kann leicht abgewischt werden und hinterlässt nach dem Trocknen eine klare Schicht, die bemalt werden kann, sodass hier danach nicht erkennbar ist, dass ein Klebstoff verwendet wurde.
Dieser Kleber ist unsere Wahl für Handwerker, da dieser unter verschiedensten Bedingungen gut funktioniert, viele Materialien miteinander verbinden kann und mit diesem Kleber sauber gearbeitet werden kann.

Pros
  • Kann auch für andere Materialien, nicht nur für Metall, verwendet werden
  • Wasserdicht
  • Transparent
  • Nicht brennbar
  • Beständig gegen hohe Temperaturen
  • Waschmaschinen- und Trockner tauglich
  • Ideal für Handwerksprojekte, da überschüssiges Material leicht abgewischt werden kann und der ausgehärtete Kleber bemalbar / lackierbar ist
  • Fotosicher
Cons
  • Die Aushärtezeit kann bis zu 72 Stunden betragen

3. Loctite Precision Super Glue – Superkleber für Metall

Abbindezeit: 4 Minuten
Aushärtezeit: 24 Stunden
Betriebstemperatur: bis zu 93 °C
Sie würden nicht glauben, dass Superkleber allgemein für Metall benutzt werden kann, aber „Loctite Liquid Professional“ Superkleber kann genau dies. Wenn Sie Reparaturen durchführen müssen oder komplexe Projekte abschließen müssen, ist dies die erste Wahl. Dieser Kleber wird in einer attraktiven Verpackung geliefert, die eine Flasche enthält, die leicht zusammengedrückt werden kann, damit Sie bequem und schnell arbeiten können.
Auf der Verpackung wird darauf hingewiesen, dass dieser Kleber sehr schnell trocknet. Dies bedeutet, dass Sie beim Arbeiten mit diesem Kleber die Teile präzise verbinden müssen, da dieser Kleber Ihnen keine Zeit für Anpassungen lässt.

Universalwerkzeug

Obwohl es ein guter Metallkleber ist, funktioniert der Kleber auch mit Keramik, Papier, Gummi, Kunststoff und Holz. Juweliere, Fotografen, Automechaniker und andere können diesen Kleber benutzen um Schmuck, Autoteile, Möbel, Spielzeug, Kameras, Vasen und praktisch alles zu reparieren, was Sie sich vorstellen können. Sie können damit sogar diesen einen Riss in Ihrer Lieblingshose reparieren oder den Reißverschluss wieder festkleben.
Wir empfehlen den „Loctite“ Kleber, da er es einer Person ermöglicht, ein großes Projekt zu bearbeiten und es in kurzer Zeit abzuschließen. Außerdem verstopft die Kappe nicht, was bei anderen Superklebern ein weit verbreitetes Problem ist.
Pros
  • Die Flasche ist einfach zu bedienen und der Verschluss verstopft nicht
  • Wenn Ihnen eine schnelle Bearbeitung wichtig ist, trocknet der Kleber innerhalb von Sekunden
  • Sie können praktisch alles reparieren
Cons
  • Bei Fehlern haben Sie keine Zeit, Anpassungen vorzunehmen

4. Amazing Goop 161021 – Bester Autokleber für Metall

Abbindezeit: 2 Minuten
Aushärtezeit: 24 Stunden
Betriebstemperatur: bis zu 82 °C
Das „Amazing Goop“ Autokleber-Paket wirkt mit seiner Comic-Schrift und den Farben Rot und Grau auf den ersten Blick sehr lustig. Der Text auf dem Paket zeigt jedoch, dass dieser Kleber es durchaus Ernst meint. Automechaniker werden diesen Klebstoff aufgrund seiner Metall-auf-Metall-Bindungsfähigkeiten sowie der Flexibilität bei seiner Verwendung zu schätzen wissen.

Die Klebefähigkeiten sind so gut, dass Sie möglicherweise nie vollständig alle Klebereste von rauen Oberflächen entfernen können. Es enthält auch Destillate, welche möglicherweise die Farbe oder andere Beschichtungen auflösen können, auf die der Kleber aufgetragen wird. Da jedoch kein Applikator enthalten ist, müssen Sie bei der Verwendung ein wenig kreativ werden.

Wetterbeständig

Dennoch kann praktisch jeder in der Automobilindustrie diesen Kleber verwenden, da sein Anwendungsbereich bis hin zu Reparaturen von zerrissenen Vinyl-Autositzen und Fußmatten reicht. Da es wasserdicht ist und Sonnenschäden widersteht, kann es auch für Cabrioverdecke und das Wiederanbringen von Seitenleisten und Emblemen verwendet werden. Wenn irgendwelche Gegenstände in einem Auto klappern, ist die Haftung stark genug, um die Vibration zu stoppen.
Unter der Haube können Automechaniker undichte Schläuche abdichten sowie den Kleber als Isolator für die elektrischen Verkabelungen oder zum Schutz der Batterievorrichtungen verwenden.
Dieser Kleber ist beliebt für seine Vielseitigkeit. Es kann für Probleme innerhalb und außerhalb eines jeden Kraftfahrzeuges angewendet werden.

Pros
  • Flexibilität und Vielseitigkeit
  • Anwendungen innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs
  • Wirkt als Dichtmittel und Isolator
  • Wasserdicht
Cons
  • Kein Applikator
  • Kann Beschichtungen, Farben usw. auflösen
  • Von einigen Oberflächen schwer zu entfernen

5. Bester Schmuckkleber: Aleene’s Jewelry & Metal Glue („Aleenes Schmuck- und Metallkleber“)

Juweliere haben großen Respekt vor der Präzision, mit der sie mit den winzigen Teilen in ihrer Arbeit umgehen müssen. Einige Schmuckstücke scheinen fast unmöglich zu sein zu reparieren. Guter Schmuckkleber macht genau diesen Unterschied aus. „Aleene’s Jewelry & Metal Glue“ ermöglicht die Reparatur kleiner Steine und Perlen. Der Kleber funktioniert auch gut mit den verschiedenen Metallen.

Dies ist ein Klebstoff, der so schnell trocknet, dass keine Fehler gemacht werden dürfen. Der Kleber trocknet fast sofort, was seine Vor- und Nachteile hat. Einerseits ist die Arbeit schnell erledigt. Zum anderen müssen die zu verklebenden Teile beim ersten Versuch genau platziert oder schnell korrigiert werden. Diese Präzision erfordert ein Talent, welches nur Juweliere besitzen.

Dieser Kleber trocknet klar und fest für einen dauerhaften Halt. Die Anwendung ist einfach, sodass Fehler weniger wahrscheinlich sind.
Dieser Kleber gilt wegen seiner starken Haftung, schnellen Trocknungszeit und seiner Spurenfreiheit als bester Schmuckkleber.

Pros
  • Eine dauerhafte Bindung
  • Erleichtert schnelle Schmuckreparaturen
  • Vereinfacht den Schmuckreparaturprozess
  • Schnelltrocknend (positiv, wenn dies bevorzugt wird)
  • Kleine Applikatorspitze
  • Transparent
Cons
  • Trocknet fast sofort und lässt somit nach dem Auftragen nur wenig Zeit, um Anpassungen vorzunehmen

6. Bester Metall-Glas-Kleber: Beacon Glass, Metal & More Premium Permanent Glue

Manchmal ist es notwendig, Metall mit Glas zu verbinden und umgekehrt. Wenn Sie sich die Verpackung von „Beacon Glass Metal & More Premium Permanent Glue“ ansehen, sehen Sie sich ein Produkt an, dass es schon seit einem Jahrhundert oder länger gibt. Der Vintage-Look ist beruhigend und vermittelt Vertrauen. Und das zu Recht, da dieses Produkt bei der Reparatur von praktisch allem verwendet werden kann.

Verwenden Sie den Kleber nur nicht in der Nähe einer Flamme, da der Dampf brennbar ist. Der Dampf ist auch schädlich, daher müssen Sie ihn in einem gut belüfteten Bereich verwenden.
Sobald Sie einen sicheren Ort für die Verwendung des Klebers gefunden haben, werden Sie feststellen, dass dieser sehr schnell haftet. Neben der Bindung von Metall und Glas, findet der Klebstoff auch in anderen Bereichen seine Anwendung. Sie können damit Mosaike erstellen, Schmuck reparieren und vieles mehr. Dies ist ein schnell trocknender Kleber, der Sie schnell zum Ziel bringt und im trockenen Zustand so klar wird, dass er praktisch unsichtbar ist.

Dieser Kleber ist der beste Metall-Glas-Kleber, da er in den Bereichen angewendet werden kann, in denen einige andere Superkleber versagen. Die Trocknungszeit ist schnell, die Bindung ist sehr stark und dessen Spuren sind praktisch unsichtbar.

Pros
  • Am besten zur Bindung von Metall und Glas geeignet
  • Schnelles Trocknen
  • Geeignet für andere Materialien
  • Trocknet klar
Cons
  • Dämpfe sind brennbar
  • Dämpfe sind in schlecht belüfteten Räumen gefährlich

7. Epoxidharz von XUDOAI – 5 Minuten Kwick-Set“

Dies ist ein zweiteiliger Klebstoff, der sich jedoch selbst vermischt, während er aus der Doppeldüsenflasche abgegeben wird, sodass die Komponenten nicht mehr manuell gemischt werden müssen. Dies allein spart Zeit und stellt sicher, dass die Mischung richtig zubereitet wird. Dies ist jedoch ein Klebstoff, der am besten in kleinen Mengen abgegeben wird, sodass für große Projekte mehr Klebstoff benötigt wird.

Trotzdem ist dieses Epoxid zum Verbinden, Anbringen und sogar Versiegeln perfekt geeignet. Die Bindung ist dauerhaft und hält Stößen und Vibrationen gut stand, da sie sich bei Temperaturänderungen ausdehnt und zusammenzieht. Bei Anwendung bei Raumtemperatur können das Objekt oder die geklebten Objekte bereits in ca. 5 Minuten weiter bearbeitet werden.

Dieser Kleber ist gut für Sie geeignet, wenn Sie Gegenstände aus verschiedenen Materialien zusammenkleben müssen. Das breite Anwendungsspektrum umfasst die Bereiche Automobil, Elektrik, Bauwesen und allgemeine Industrie. Nach der Anwendung haben Sie fünf Minuten Zeit, um Anpassungen vorzunehmen. Das Epoxid härtet in 48 Stunden vollständig aus.
Alles in allem eignet sich dieses Epoxid gut für Bauprojekte, da es Metall an Metall und Metall an unterschiedliche Oberflächen binden kann. Es ist stark und die Materialien können nach 20 Minuten weiter bearbeitet werden.

Pros
  • Vielseitig und flexibel
  • Bindet Metall an unterschiedliche Oberflächen
  • Erreicht die Handhabungsstärke in 20 Minuten
Cons
  • Ideal für kleinere Projekte, obwohl für größere Projekte einfach mehr Klebstoff verwendet werden kann

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man Metall mit Metall verbinden, ohne zu schweißen?

Eine weitere Option zum Verkleben von Metall ist Epoxid. Als praktische Alternative zum Schweißen ist es die stärkste Lösung zum Verkleben der meisten Metalle, einschließlich Eisen, Stahl, Aluminium, Messing, Kupfer und Zinn.
Um Epoxid auf Metall aufzutragen, müssen Sie zuerst eine Spritzpistole mit einer Grundierung füllen. Verwenden Sie eine ätzende Grundierung auf blankem Metall oder eine haftende Grundierung auf zuvor lackiertem Metall. Halten Sie die Spritzpistole etwa 30 cm von der Oberfläche entfernt und sprühen Sie die Grundierung mit schnellen, sich ausbreitenden Bewegungen auf die zu bearbeitende Fläche. Lassen Sie die Grundierung für den vom Hersteller vorgeschriebenen Zeitraum austrocknen.

Welche Art von Kleber funktioniert auf Metall?

„Loctite Epoxy Metal / Concrete“ („Loctite Epoxid Metall / Zement“), ein zweiteiliges System aus einer Polymermatrix und einem Verhärtungsmittel, ist das beste Epoxy für Metall. Um eine starke, hochfeste Verbindung herzustellen, die innerhalb von Minuten trocknet und zum Ausbessern, Füllen und Wiederherstellen von Metall- und Zementoberflächen verwendet werden kann, sollten der Klebstoff und das Verhärtungsmittel sorgfältig gemischt werden.

Was ist der stärkste Klebstoff für Metall?

„Loctite Epoxy Metal / Concrete“ („Loctite Epoxid Metall / Zement“), ein zweiteiliges System aus einer Polymermatrix und einem Verhärtungsmittel, ist das beste Epoxy für Metall. Um eine starke, hochfeste Verbindung herzustellen, die innerhalb von Minuten trocknet und zum Ausbessern, Füllen und Wiederherstellen von Metall- und Zementoberflächen verwendet werden kann, sollten der Klebstoff und das Verhärtungsmittel sorgfältig gemischt werden.

Was ist der beste Klebstoff für Kunststoff auf Metall?

Es ist wichtig zu wissen, welche Arten von Klebstoffen hierfür geeignet sind, bevor Sie tatsächlich versuchen, Metall auf Kunststoff zu kleben. Nicht alle Klebstoffe sind gleich, zum Beispiel sind Holzleim und Schulkleber für poröse Materialien ausgelegt und funktionieren weder auf Metall noch auf Kunststoff. Einige für Kunststoffe entwickelte Klebstoffe passen nicht gut auf Metalle und umgekehrt.

Wie entferne ich Klebstoff von Metall?

Zuerst können Sie versuchen, Reinigungsalkohol oder Isopropyl zu verwenden, um Klebstoffreste vom Metall zu entfernen. Tragen Sie dies mit einem Wattebausch auf und lassen Sie es einwirken. Bei Kontakt zersetzen sich die meisten Klebstoffe und Alkohol hat keine Auswirkungen auf die Metalloberflächen. Wenn dies nicht klappen sollte, ist Babyöl ein guter Ersatz. Sie können auch jedes Aceton verwenden; besser wären aber denaturierter Alkohol, leichtere Flüssigkeiten oder Wasserstoffperoxid. Dies sind bessere Optionen als Aceton. Mit einem Tuch oder Wattebausch auftragen, den Kleber schmelzen lassen und dann abwischen.

Bester Kleber für „Metal Buyer’s Guide“

Es wird angenommen, dass Metallklebstoffe in einigen Anwendungen das Löten und Schweißen ersetzen könnten. Dies liegt daran, dass die in den heutigen Metallklebstoffen und Epoxiden implementierte Technologie das schnelle, sichere und effiziente Verbinden von zwei Metallobjekten oder Metallobjekten mit anderen Oberflächen ermöglicht. Die Bindungen sind fest und werden zunehmend widerstandsfähiger gegen Temperaturen und rauen Umweltveränderungen.

Wie ist das überhaupt möglich?

Erstens haben zweiteilig gemischte und nicht gemischte Acryle, Polyurethane und zweiteilige Epoxide viel damit zu tun. Die Haftfestigkeit und die schnellen Aushärtungszeiten moderner Metallklebstoffe werden dank großer Fortschritte in der Chemie bezüglich Polymerisationsprozessen und der Feinabstimmung von Bestandteilen erreicht. Wenn zwei Komponenten gemischt werden, beginnen kurze Moleküle der Flüssigkeiten längere Ketten zu bilden, wodurch die Flüssigkeit viskos und klebrig wird. Während des Aushärtungsprozesses verbinden sich diese Ketten zu einem starren Gitter. Die Auswahl der Komponenten beeinflusst die Anzahl und Konfiguration dieser Verbindungen, was entweder zu einer Sprödfestigkeit oder zu einer flexiblen Elastizität des ausgehärteten Materials führt.
Die Polymerisation von Einzelkomponentklebstoffen, wie Urethan, erfordert Feuchtigkeit an der Oberfläche oder in der Atmosphäre, um die Verbindung herzustellen. Während des Aushärtungsprozesses wird Kohlendioxid freigesetzt. Eine zu feuchte Umgebung kann jedoch zu Schaumbildung führen. Aus diesem Grund kann es bei manchen Klebstoffen sein, dass es am besten ist, diesen nicht in feuchten Umgebungen zu verwenden.

Metall auf Metall Kleber

Während Metall-auf-Metall-Kleben mit diesen Technologien einen langen Weg zurückgelegt hat, sind bereits neue Technologien entstanden.
Überlegen Sie, wie schwer es ist, die Borsten zweier Bürsten aneinander zu reiben. Tatsächlich können Sie sie möglicherweise überhaupt nicht bewegen, da sie sich verflechten. Auf molekularer Ebene wird beim Binden neuer Klebstoffe diese Art der Borstenverflechtung verwendet. In diesem Fall übernehmen Nanostäbe die Rolle der Borsten.
Nanostäbe können nicht mit bloßem Auge gesehen werden. Wenn Sie den Klebstoff jedoch auf zwei Oberflächen auftragen und zusammenpressen, verbinden sich die Nanostäbe und lassen das Metall am Metall haften. Dies ist wie Löten ohne Hitze und Gefahren. Eine Nanostabbindung kann Hitze standhalten und eine Bindungsstärke von bis zu 103 Bar erreichen, was größer ist, als das Ergebnis, welches mit Löten hervorgerufen werden würde.

Auswahl des richtigen Klebers für Metall

Nachdem Sie nun ein wenig über die Technologie wissen, stellt sich die Frage, welcher Metallkleber für Sie und Ihr Projekt am ehesten geeignet ist.

Aushärtungszeit

Betrachten Sie zunächst Ihren Workflow, damit Sie wissen, wie viel Zeit Sie haben. Klebstoffe haben unterschiedliche Trocknungs- und Aushärtezeiten. Wenn die Aushärtung eines Klebstoffs drei Tage dauert und Sie keine drei Tage Zeit haben, müssen Sie etwas finden, das schneller aushärtet. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass eine kürzere Aushärtezeit nicht zu Lasten der Klebkraft geht.

Wasserdicht? Sonnenbeständig?

Denken Sie außerdem an die Umgebung, der Ihr Projekt ausgesetzt sein wird. Werden die Temperaturen sehr hoch sein, wie beispielsweise unter der Motorhaube eines Autos? Planen Sie es bei kaltem Wetter zu verwenden? Wird der Regen ein Problem sein, was die Notwendigkeit eines wasserfesten Klebstoffs hervorruft? Die Antworten auf diese Fragen helfen Ihnen, die Auswahl einzugrenzen.

Flaschengröße

Schauen Sie sich die Größe des Projektes an. Auf diese Weise können Sie herausfinden, wie viel Klebstoff Sie benötigen, um die Kosten zu bestimmen. Eine Faustregel ist jedoch, Qualität nicht für Kosten zu opfern. Qualität ist alles, wenn es um Klebstoff für Metall geht, da eine schlechte Verbindung das Ergebnis beeinträchtigen oder sogar gefährlich sein kann.

Was sonst?

Letztendlich sollten Sie auch die Benutzerfreundlichkeit des Klebers betrachten. Es gibt einige Klebstoffe, die nicht bequem oder einfach zu verwenden sind, insbesondere wenn es darum geht, Zweikomponentenklebstoffe manuell zu vermischen. Andere haben Flaschen, die nicht einfach mit einer Hand zu bedienen sind, insbesondere wenn kein guter Applikator vorhanden ist.
Es ist gut, alles, was für Sie wichtig ist, in einem Metallkleber zu berücksichtigen, damit das fertige Produkt langlebig und von guter Qualität ist.

Fazit

Es gab eine Zeit, in der es keine andere Möglichkeit gab, zwei Metallteile miteinander zu verbinden, als durch Löten oder Schweißen, was eine gefährliche und nicht leicht zugängliche Methode ist. Und die Option, Metall mit anderen Objekten zu verbinden, war einfach nicht verfügbar. Mit dem Fortschritt der Klebstoffe, die die Zugfestigkeit einer Schweißnaht oder eines Lots haben, sind wir in einer völlig neuen Ära kreativer und technischer Möglichkeiten angekommen.